335: Einmal im Tapas-Schlaraffenland essen gehen

Egal ob mit Fisch, Fleisch, Meeresfrüchten oder Gemüse - die Tapas Bar in Charlottenburg hat alles, was Tapas-Freunde glücklich macht. Daneben zeichnen sich auch die Gerichte à la Carte durch eine ganze Bandbreite spanischer Köstlichkeiten aus. Das gemütlich-rustikale Ambiente des Restaurants rundet dabei jeden Besuch wunderbar ab.

Keine Frage - Gambas zählen zu den größten Klassikern unter den Tapas...

Der Name der Bar hält was er verspricht: 100 verschiedene Tapas-Sorten werden hier aufgefahren. Ob Fisch, Fleisch, vegetarisch, als kalte Vorspeise oder als Hauptgericht. Auf der Tapas-Platte tummeln sich zehn verschiedene Häppchen: Gambas, Tortillas, Calamares und all ihre kleinen, leckeren Kollegen. Und das war noch nicht alles: Paella und verschiedene Fisch- und Fleischgerichte entzücken selbst Amigos, für die Tapas nur Appetithäppchen sind.

Hier kann wirklich jeder eintauchen in die faszinierende Welt der köstlichen spanischen Kleinigkeiten. Für ein paar Stunden vergisst man Alltag, Stress, Job - und is(s)t zu Hause in Andalusien, Galizien und Co. Einfach nur lecker. Dass es in der Tapas Bar darüber hinaus auch noch 50 verschiedene spanische Rotweine gibt, soll hier nur am Rande erwähnt werden…..

Informationen:

Öffnungszeiten
Mo-Do 16-01 Uhr
Fr-Sa 16-02 Uhr
So 11-01 Uhr

Telefon: 030 31 80 91 70

Tapas Bar Berlin
Grolmanstraße 52
10623 Berlin-Charlottenburg

www.restaurant-tapas-berlin.de

Diese Seite teilen:

Kommentieren