336: Ein Paar orginal Berliner Schuhe shoppen

Beim Schuh-Label Trippen wird jeder fündig, der bei seinen Schuhen vor allem nach einem strebt: Design und Qualität. Hier werden Schuhe so hergestellt, dass sich einzelne Komponenten austauschen und erneuern lassen. Das Ergebnis spricht für sich. Hochmoderne, Schuhe, die nicht nur einzigartig aussehen, sondern auch unglaublich langlebig sind.

Bei Trippen werden die Schuhe in akribischer Handarbeit gefertigt. | Foto: dpa

Es ist wahrhaftig eine eher ungewöhnliche Erfolgsgeschichte: Innerhalb von nur fünf Jahren eroberte das Berliner Schuh-Label "Trippen" die Pflastersteine der Kreativen-Viertel von Tokio bis New York. Gerade in Japan liegen das ungewöhnliche Design und die edlen, naturbelassenen Materialien voll im Trend. Kein Wunder, dass der Berliner Stammladen vor allem auch japanische Touristen anzieht.

Dabei handelt es sich bei den Schuhen meistens sogar um „alte Bekannte“: Trippen – das sind Klocks, Sandaletten – einfach alles, was sich irgendwie einzigartig designen lässt. Mal verrückt und modern, mal dezent und klassisch – mal traditionell mit Holzsohle, mal ganz mutig mit Lederriemen. Hier gibt es alle Farben und alle Formen! Außerdem winkt eine Kollektion mit äußerst bequemen Lederschuhen. Ein Muss für alle, die Berliner Kreativität auch mal an den Füßen tragen wollen!

Informationen:

Öffnungszeiten
Mo-Fr 11-20 Uhr
Sa 10-20 Uhr

Telefon: 030 283 91 337

Trippen Flagship Store 
Hackesche Höfe, Hof 4 & 6
Rosenthaler Strasse 40/41
10178 Berlin-Mitte

www.trippen.com

Diese Seite teilen:

Kommentieren