006: Morgens um 5 Uhr einen Döner essen.

Es gibt mehr als 1000 Dönerläden in Berlin. Heute ist der Döner so beliebt wie Currywurst.

010: Die 10 besten Dönerläden in Berlin | Quelle: dpa

Döner (Kurzform von Dönerkebab, aus türkisch: döner kebap, „sich drehendes Grillfleisch“ entlehnt) ist eines der bekanntesten Gerichte der türkischen Küche. Er besteht aus in einer Marinade gewürzten großen Fleischscheiben, die schichtweise auf einen speziellen, senkrecht stehenden Drehspieß gesteckt und gegrillt werden, und von denen nach und nach die äußeren, gebräunten Schichten mit einem großen Messer dünn abgeschnitten werden.            

Für Hagen Becker aus Charlottenburg ein Ort an dem man gewesen sein muss: "Morgens um 5 Uhr einen Döner gegessen haben oder mal zwischendurch bei der Arbeit wenn man richtig Knast hat! Da gibt’s nichts besseres in Berlin als einen Döner, hier die 10 Besten:

1.      Hasir in der Adalbertstrasse Kreuzberg

2.      Rosenthalerplatz direkt am U-Bahnhof

3.      S&U-Bahnhof an den Yorckbrücken

4.      Sansoucci Döner am S Babelsberg sehr zu empfehlen ist hier die Sansoucci-Sauce

5.      Tandir am Hermannplatz Neukölln

6.      "Balli" U-Bhf Alt-tempelhof

7.      Pergamon Döner Berlin Mitte

8.      Best Döner Berlin Hardenbergstr. Charlottenburg

9.      MacBistro S-Bahnhof Kaulsdorf

10.    Döner direkt am Hackeschen Markt“

Informationen:

Hasir
Adalbertstraße 12
10999 Berlin

Öffnungszeiten: 
Mo-So: 24h geöffnet

Tel.: 030 61659222

www.hasir.de

Diese Seite teilen:

Kommentieren