018: In der Märchenhütte im Monbijoupark gewesen sein!

In der Mitte Berlins, auf dem Bunkerdach im Monbijoupark gegenüber dem Bode-Museum steht die Märchenhütte. Das sind zwei polnische Holzhütten aus längst vergessener Zeit. Drumherum ganz märchenhaft: viele Bäume, ein Turm, ein Fuchs, ein Dachs, ein Hase und viel Platz zum Verstecken.

Du solltest einmal in der Märchenhütte im Monbijoupark gewesen sein! | Foto:Gero Breloer dpa/lbn

Das Theaterteam spielen für Kinder und Erwachsene, jung und schön, groß und alt, Zwerg und Wolf!

Für Kathrin Weiß, 28 aus Friedrichshain ein Ort an dem man gewesen sein muss: "Da fühlt man sich auch als erwachsene Frau wieder zurückversetzt in die Kindheit…mit dem Unterschied: während man den tollen Schauspielern zusieht…verzehrt man super leckeren Glühwein! Die Hütte ist urgemütlich. Und gerade in der Kombination mit Märchenstücken genau das was da reingehört! Das einzige: man muss reservieren, die Hütte ist immer voll!  Ansonsten ein toller Märchen-Spaß für jung und alt, z. B. Rotkäppchen.“

Informationen:

Märchenhütte am Monbijoupark
Monbijoustraße 2
10117 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo-So: 11:00-19:00

Preise:
Kinder: 5€
Erwachsene: 9€

Tel.: 030 288866999

www.maerchenhuette.de

Diese Seite teilen:

Kommentieren