030: Einmal Paintball spielen

Spiele in der größten Paintball-Halle in Berlin: Der Paintball World Berlin-Spandau. Die Paintballhalle ist die mit Abstand größte und vielfältigste Indoorlocation bei Berlin und eine der schönsten deutschlandweit.

030: Einmal Paintball spielen | Foto: pixabay

Paintball ist der am schnellsten wachsende Extremsport weltweit. Ziel ist es die Fahne des Gegners zu holen und so viele Gegner wie möglich zu markieren. Im Sommer wird auf Waldgrundstücken gespielt, im Winter trifft man sich in der Halle in Spandau. Dort wird man freundlich begrüßt und erhält die Ausrüstung: eine Maske, 500 Paintballs und den sogenannten Markierer, die Pistole. Dann geht’s auf Feld – etwa halb so groß wie in Fußball-Platz. Dort stehen mit Luft aufgeblasene Deckungen die an Hüpfburgen von Straßefesten erinnern. Sobald das Startsignal ertönt heißt es nur noch: Deckung und auf zur gegnerischen Fahne! Am meisten Spaß hat man beim Paintball mit Kollegen und Freunden!

Informationen:

Paintball World Berlin
Kl. Eiswerderstr.1 (Ecke Daumstr.)
13599 Berlin

Tel: 030 747 44 224
E-Mail: info@paintball-world-berlin.de

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 16.00 – 24.00
Samstag & Sonntag: 10.00 – 24.00
Preis: ab 25€

www.paintball-world-berlin.de

Kommentieren