Juli

365 Dinge, die Du in Berlin und Brandenburg getan haben musst, bevor Du stirbst!

Mitten in Schöneberg steht der Gasometer - eine Event-Location der besonderen Art.
Willst Du eine richtig gute Show sehen, dann auf zum Chamäleon Theater am Hakeschen Markt!
Auf einem Feld werden über 450 verschiedene Pflanzen kultiviert.
In der Tauentzienstraße befindet sich die größte Mc Donald's Filiale Deutschlands!
Nur eine Beach-Bar liegt in einer solch seltsamen und tollen Lage wie das Deck 05.
Ein altes, rostiges Riesenrad erinnert noch an vergangene Glanzzeiten des Freizeitparks.
Die Erdbeersaison ist eröffnet! Auf dem Erdbeerhof Falkensee gibt es zwei Felder davon.
An der Strandbar Mitte finden regelmäßig Open Air Tanzabende statt.
"Gutes Wedding - Schlechtes Wedding" im Prime Time Theater ist weltweit einzigartig.
Guerilla Gärtner bepflanzen selbstinitiativ öffentliche Plätze in Berlin
In Neuendorf, südlich von Berlin, befindet sich eine 600 Meter lange Sommerrodelbahn.
Die selbsternannten "Ponyflüsterer" schneiden nach dem englischen Stil.
Die oft über mehrere Gebäude miteinander verknüpften Flächen ergeben skurrile Landschaften
Eine Eisdiele, wo bei gutem Wetter die Schlange bis auf die andere Straßenseite reicht.
Das Badeschiff dient als perfekten Ersatz für geschlossene Schwimmbäder.
"Reclaim the Sparkasse" heißen die Partys, die in Berlin grade so populär sind.
Aus der Werbung von T-Mobile sind sie weltweit bekannt geworden- Flashmobs.
Von außen unscheinbar und von innen ein leuchtender Festsaal.
Juli abonnieren