192: Im Sommer rodeln

Wer denkt, mit einem Schlitten den Berg runter zu rasen wäre nur etwas für den Winter, der wird im Erlebnispark Teichland eines Besseren belehrt.

192: Im Sommer rodeln

In Neuendorf, südlich von Berlin, befindet sich eine 600 Meter lange Sommerrodelbahn. Mit bis zu 40 Stundenkilometern rast man auf kleinen roten Schlitten herunter und lässt sich den Wind um die Ohren pfeifen. Spätestens nach den 6 Steilkurven, dem Kreisel und 2 „Jumps“ ist jeder der Sucht des Sommerrodelns voll und ganz verfallen! Im Gegensatz zum konventionellen Rodeln im Winter muss man hier den Schlitten aber nicht wieder selber zum Gipfel ziehen. Ein Lift fährt einen ganz entspannt zur nächsten Fahrt. Auch der restliche Erlebnispark ist einen Besuch wert: ein Rodelklause, Spielplätze und ein riesiger Irrgarten warten auf dich! Für Juliane, 37,Hellersdorf ein Ort an dem man gewesen sein muss:
"Für meine Kinder ist es immer ein besonderes Highlight zur Sommer Rodelbahn zu fahren. Nicht nur die tolle Abfahrt ist der Knaller, sondern auch der riesige Irrgarten. Ich kann mich dort besonders gut entspannen, weil die Kids da rumlaufen können ohne das was passiert."

Informationen:

Dirk Stockmann und Steffen Dubrau
Zum Erlebnispark 1
03185 Teichland 

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 10:00 Uhr – 19:00 Uhr

Tel.: 0151 58859143

E-Mail: info@sommerrodelbahn-teichland.de

www.sommerrodelbahn-teichland.de

Kommentieren