März

365 Dinge, die Du in Berlin und Brandenburg getan haben musst, bevor Du stirbst!

In Mitte befindet sich das älteste Restaurant Berlins - "Zur letzten Instanz".
Bei "Yellow Hummer" kann man den 10 Meter langen Stretch-Hummer H1 mieten.
Das Bröhan-Museum in Charlottenburg präsentiert Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus.
Egal ob Pop, Rock oder Hiphop: Das Knaack in Berlin-Prenzlauer Berg hat für jeden etwas!
Das Berghain in Berlin-Friedrichshain zählt zu den bekanntesten Party-Locations der Welt.
Einmal Berlins größten Waldhochseilgarten im Volkspark Jungfernheide besuchen.
In der Gasthausbrauerei "Hops & Barley" in Friedrichshain genießt du selbstgebrautes Bier.
Die Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz in Zehlendorf erinnert an deutsche Geschichte.
Im DDR-Museum in Mitte ist eines der meistbesuchten und interaktivsten Museen Berlins.
Der Funkturm in Berlin beinhaltet ein Restaurant mit einem schönen Ausblick auf die Stadt.
Das Indoor Beach-Center Berlin in Reinickendorf sorgt ganzjährig für Beachvolleyball-Spaß.
Mit einer Patenschaft beim Zoo Berlin kannst du dein Lieblingstier hautnah erleben.
Das Gruselkabinett im Luftschutzbunker in Kreuzberg ist ein Highlight für jung und alt.
Das TIPI am Kanzleramt in Tiergarten bietet spektakuläre Konzerte und Bühnen-Shows.
Dussmann, das Kulturkaufhaus in der Friedrichstraße, ist für jeden Shopping-Fan ein Muss.
Hohmann Golf in Charlottenburg bietet alles - von der Indoor-Golfanlage bis zum Golfshop.
Oliver Loppows Tattoo-Studio "Jiraiya Tattoo" in Mitte gilt nicht nur in Berlin als Kult.
Im Hühnerhaus in Kreuzberg gibt es täglich knusprig-frische Grillhähnchen bester Qualität.
März abonnieren