272: Einmal in "Pippis Welt" mit den Kleinen toben

Hier, auf dem Erlebnis-Spielplatz "Pippis Welt", lädt Kinderbuch-Heldin Pippi Langstrumpf die Kleinen in ihre Villa Kunterbunt ein. Holzfiguren aus Pippis Welt und der berüchtigte Limonaden-Baum regen die Vorstellungskraft der Kleinen an - und sorgen für unvergessliche Spielstunden.

Der Erlebnis-Spielplatz "Pippis Welt" in Neukölln

Auch eine Reise nach "Taka-Tuka-Land" und in den Mangrovenwald wird in "Pippis Welt" zu einem tollen Kletterabenteuer! Über Stege gelangen die Kinder von dort hinüber zum Wasserspiel-Bereich. Größere Kinder vergnügen sich gern in der Urwaldlandschaft "Tonga-Tapu". Spinnennetze, ein Baumhaus, der Elefanten-Friedhof sowie ein Ballspielplatz, Tischtennisplatten und Trampoline stehen hier zur Verfügung.

Für alle Eltern, die ihren Nachwuchs in die 6.000 Quadratmeter umfassende Kletter-Märchenwelt am Theodor-Loos-Weg entführen, stehen auf dem Spielplatz zahlreiche Bänke und Balken zum entspannten Verweilen bereit. Alternativ können sie es sich bei schönem Wetter auch auf den Liegewiesen gemütlich machen. Auch dabei lässt es sich wunderbar abdriften in andere, fast schon märchenhafte Welten.

Informationen:

Geeignet für Kinder ab 2 Jahre!

Öffnungszeiten
Durchgängig geöffnet!

Öffentliche Verkehrsmittel
U-Bahnhof Wutzkyallee, U-Bahnhof Zwickauer Damm (U7)

Spielplatz ”Pippis Welt”
Theodor-Loos-Weg 12, 12353 Berlin-Neukölln

Diese Seite teilen:

Kommentieren