Elton John kündigt seine letzte Welttour an

Eine Ära geht zu Ende: Die nächste Tour soll endgültig Elton Johns letztes Tour werden. Danach möchte er seine Zeit lieber seiner Familie widmen.

Foto: dpa

Doch Elton Johns Fans können erst einmal aufatmen: Die Ankündigung seiner letzten Tour bedeutet nicht, dass er sich von der Musik verabschieden wird. "Ich werde nicht mehr auf Tour gehen, abgesehen von einer letzten Tour. Das wird eine Welt-Tournee ab September sein und das letzte Mal in meinem Leben, dass ich auf Tour gehe", verkündete Elton John.

Elton John stellt die Familie vor die Musik

Elton John erklärt auch, woher diese Entscheidung kommt. "Meine Prioritäten haben sich verändert. Wir haben Kinder bekommen und sie haben unser Leben verändert. 2015 haben David und ich uns mit ihren Schul-Plänen hingesetzt und ich habe mir gedacht: Ich will das nicht alles verpassen", erklärt der Musiker. 

Seit 1993 ist er mit David Furnish zusammen, geheiratet haben sie 2014. Ihre Söhne wurden von zewi Leihmüttern ausgetragen. Zwar war es für ihn keine leichte Entscheidung, aber die Liebe zu seinen Kindern war hier stärker.

Quelle: dpa

Kein endgültiger Abschied von der Musik

Seine letzte Tour beginnt im September in den USA. Drei Jahre lang wird Elton John dann um die Welt touren. "Ich möchte mich mit einem Knall verabschieden", kündigte er nachdrücklich an.

Die Tour sei aber kein Abschied für seine Musikkarriere: Er werde weiterhin vereinzelte Konzerte geben, für die er nicht reisen müsse. Elton John möchte außerdem kreativ bleiben und weiterhin Songs schreiben. "Ich will auf jeden Fall noch ein paar Alben machen", sagte er.