Für Sam Smith ist ein Traum wahr geworden

Und das lag an der Begegnung mit Mary Poppins-Darstellerin Julie Andrews. Denn Sam Smith ist schon seit seiner Kindheit ein großer Fan des Filmes.

Foto: dpa

Sam Smith kann sich noch an seine Kindheit zurückerinnern, als er sich als Mary Poppins verkleidete. Denn seither war er ein großer Fan des Filmes und der Hauptdarstellerin Julie Andrews. Bei einer Veranstaltung des The Vocal Health Institutes ging für ihn nun ein Traum in Erfüllung, als er Julie Andrews begegnete.

Sam Smith ist überwältigt von der Begegnung mit "Mary Poppins"

An diesem Abend hatte Sam Smith nicht nur einen Auftritt bei der Gala, sondern traf auch sein Idol. "Ich werde die Nacht, in der ich Jullie Andrews traf, niemals vergessen", schreibt der Sänger unter das Bild, das ihr Treffen festhält. 

Dabei holt Sam Smith noch weiter aus: "Ich war drei Jahre, als ich mich immer als Mary Poppins verkleidet habe und mein Dad mich im Haus herumfliegen ließ (schwul von Geburt an)." Für ihn wurde in der Nacht ein Traum wahr, als er Julie Andrews begegnete.

"Mary Poppins" kommt wieder in die Kinos

Aktuell wird an einer Fortsetzung des Disney-Klassikers "Mary Poppins" gearbeitet. Dieser soll Ende 2018 in die Kinos kommen. In der Hauptrolle des außergewöhnlichen Kindermädchens wird Schauspielerin Emily Blunt zu sehen sein.