Prinzessin Diana bekommt zum 20. Todestag ein Denkmal

In Gedanken an ihre Mutter wollen William und Harry eine Statue errichten lassen.

20 Jahre ist der tragische Tod von Prinzessin Diana schon her. Im August 1997 starb sie bei einem Unfall in Paris. Wie das britische Königshaus auf ihrem Twitter und Instagram Account mitteilte, soll im Kensington Palace, im öffentlichen Bereich der Gärten, eine Statue errichtet werden. Wann genau diese jedoch fertig sein soll, ist noch nicht bekannt.

Mit diesen rührenden Tweets überreichte das britische Königshaus die Nachricht:

Diese Seite teilen: