Militärkapelle spielt Daft Punk beim französischen Nationalfeiertag

Eine Militärkapelle hatte am 14. Juli einen Sinn für funky Disko-Hits. Am französischen Nationalfeiertag spielte sie ein Medley aus den besten Hits des französischen Elektro-Projekts Daft Punk.

Mit Pauken und Trompeten marschieren Militärkapellen die Champs-Élysées entlang. Eine Kapelle hatte sich am 14. Juli etwas ganz Besonderes ausgedacht und für musikalische Abwechslung gesorgt. Bei der Parade zum französischen Nationalfeiertag überraschten sie die Präsidenten Trump und Macron mit ungewöhnlichen Klängen.

Nach zwei Stunden ermüdender Marschmusik wurde es bei der Militärparade nämlich funky: Eine Kapelle aus Bläsern und Percussion stimmte Daft Punk an. Sie spielten ein Medley aus den bekanntesten Hits des französischen Elektro-Projekts.

Zur Melodie von "Get Lucky" liefen sie in einer Choreographie kreuz und quer über den Platz vor der Tribüne, auf der Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und sein Ehrengast Donald Trump sitzen. Die Darbietung scheint besonders Macron zu gefallen, der die Vorführung mit breitem Grinsen verfolgt und leicht im Takt mitwippt. Neben ihm guckt Trump eher verwundert, pfeift dann beim Applaus aber anerkennend.

Quelle: pke / dpa