Arno und die Morgencrew machen den Tempo-30-Test

Berlin soll Tempo 30 werden. Pläne dafür gibt es schon länger und erste Teststraßen eingerichtet.

Berlin geht mit seiner Idee, auf wenigen Hauptstraßen womöglich Tempo 30 einzuführen, einen nächsten Schritt. Ab November wird an fünf Straßen in der Hauptstadt der normale Verkehr gemessen. Der Verkehr soll an Abschnitten der Leipziger Straße (Mitte), der Potsdamer Straße und der Hauptstraße (beide Schöneberg), der Kantstraße (Charlottenburg) und am Tempelhofer Damm (Tempelhof) untersucht werden.

Doch was genau bedeutet ein 30er Tempolimit für unseren täglichen Weg durch die Hauptstadt? Arno und die Morgencrew machen den Test! Einmal über die Leipziger Straße und die Potsdamer Straße mit Tempo 50 und Tempo 30. Wie viel Zeit geht genau verloren? 

Diese Strecke haben die beiden Testautos zurückgelegt:

Diese Seite teilen: