Berlinale 2018: Ed Sheeran kommt nach Berlin

Im Friedrichstadtpalast wird am Freitag im Rahmen der Berlinale ein Porträt von Ed Sheeran präsentiert. Für die Präsentation des Filmes reist der Musiker extra nach Berlin.

Foto: dpa

Ein Film nur über Ed Sheeran! "Songwriter" heißt die Dokumentation, die das Leben des britischen Sängers beleuchtet. Regisseur des Ganzen ist sein Cousin Murray Cummings. Dieser hat ihn bei der Arbeit begleitet und gibt in seinem Film einen intimen Einblick in den Alltag des Musikers.

Der Film wird um 21.30 Uhr im Friedrichstadtpalast vorgeführt. Wer einen Blick auf Ed Sheeran erhaschen möchte, sollte sich am besten in der Nähe des roten Teppichs platzieren.