Katzen lieben aufgeklebte Quadrate am Boden

Im Netz kursiert ein neuer Trend: Katzenhalter kleben Quadrate auf den Boden und dann geschieht etwas seltsames. Arno macht den Selbsttest mit Kater Elvis. Ob es geklappt hat, siehst Du hier im Video.

Als Danielle Matheson ein Gespräch von ihrer Mutter auf Twitter postete, ahnte sie noch nicht, welches Echo dieser Post auslösen würde. Ihre Mutter probierte ein Trick mit ihrer Katze aus: Wenn man mit Klebeband ein Quadrat auf den Fußboden klebt, setzt sich die Katze automatisch rein. Danielles Mutter dokumentierte den Weg ihrer Katze mit Fotos.

Dann fingen andere User ebenfalls an, Quadrate auf den Boden zu kleben, um den Trick ebenfalls auszuprobieren. Ihre Fotos und Videos posteten sie unter dem Tweet. Und binnen weniger Tage gab es bereits über 92.000 Retweets und 203.000 Likes. Das Erstaunliche: Bei den meisten Usern scheint der Trick tatsächlich zu funktionieren:

Auch die 104.6 RTL-Hörer testen den Trick mit ihrer Katze:

Mit Arnos Kater Elvis hat der Trick leider nicht funktioniert. Das Quadrat war für ihn nicht so spannend. Schau Dir oben das Video an! 

Der Ehrlichkeit halber muss aber auch erwähnt werden, dass einige Katzen so gar keine Lust auf das Quadrat hatten. Übrigens klappt der Trick auch nicht mit Hunden, wie einige Herrchen feststellten. Auch sie posteten ihre Fotos und Videos im Netz:

Diese Seite teilen: