Zwei Tornados wüten in Schleswig-Holstein

Am vergangenen Wochenende wurden Daniel Thomsen und seine Freundin im Auto von einem spektakulären Wetter-Phänomen überrascht. Zwei Tornados kreuzten ihren Weg auf einer Landstraße in Schleswig-Holstein. Und Daniel zog seine Handy-Kamera und filmte das unglaubliche Geschehen.

Spektakulär, was sich am Wochenende auf einem Acker vor Schuby in Schleswig-Holstein abspielte. Am 04. Juni, um 18 Uhr verdunkelte sich der Himmel. Mehrere Autofahrer wurden von einem Tornado überrascht. Zuerst sind es zwei Tornados, die sich dann zu einem großen Wirbelsturm vereinen.

Ein Beifahrer hilt die Szene mit seinem Handy fest. Es ist der 24-jährige Daniel Thomsen, der mit seiner Freundin gerade in Schuby auf Höhe Pukholm unterwegs ist. Daniel sitzt erst im Auto und steigt dann sogar noch kurz aus, um das Geschehen außerhalb des Autos zu filmen. Dabei gerät das Pärchen immer wieder aneinander. Daniels Freundin, die das Auto fährt, ist zurecht besorgt: "Das ist eine Naturkatastrophe! Ich find' das gar nicht witzig". Während Daniel sie versucht zu beruhigen: "Ist doch nur Regen und ein bisschen Wind". 

Ein weiteres Video zeigt die Tornados aus der Luft. Doch das Wichtigste: Niemand wurde verletzt und allen Filmern geht es gut.

Diese Seite teilen: