Apple Gather round
Quelle: Apple

Traditionell im September lädt der Konzern aus Cupertino zu einer Veranstaltung in das Steve Jobs Theater ein, um seine neuesten Produkte vorzustellen.

Der Monat September gehört gewöhnlich Apple und seinen neuen iPhones. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die nächste Präsentation des Konzerns in knapp zwei Wochen. Am 12. September sollen die nächsten iPhones vorgestellt werden und lädt zum Event im Hauptquartier ind Cupertino ein.

Apple selbst hielt sich wie gewohnt mit Hinweisen bezüglich der Präsentation zurück, Experten sind sich aber sicher, dass der Konzern Smartphones für alle Preisklassen präsentieren will. Im Blog "9to5Mac" sind nun sogar erste Bilder aufgetaucht, die neben den neuen iPhone-Modellen auch eine neue Version der Apple-Watch zeigen.

4178689_620x310_r.jpg
Sind das die neuen iPhones?

Das günstigere Modell solle ein 6,1 Zoll (15,5 cm) großes Display bekommen. Im Gegensatz zum mehr als 1000 Euro teuren iPhone X solle es einen LCD-Bildschirm statt der kontrastreicheren OLED-Technologie haben - und der Rahmen werde aus Aluminium statt Edelstahl sein. Neben einer Auffrischung des iPhone X mit seinem 5,8-Zoll-Display soll es den Berichten zufolge auch eine größere Version mit einer Diagonale von rund 6,5 Zoll (16,5 cm) geben. Die mit dem iPhone X eingeführte Gesichtserkennung FaceID werde nun in allen Modellen den Fingerabdruck-Sensor ersetzen.

Quelle: pke / dpa

Das könnte Dich auch interessieren