Disney hat noch nicht genug und schickt den Kinohit "Avengers: Endgame" mit neuen Szenen wieder in die Kinos, weil man nach der Blockbuster-Krone greifen will.

Das Superhelden-Epos "Avengers: Endgame" könnte schon bald der erfolgreichste Kinofilm aller Zeiten werden - und damit "Avatar" ablösen. Der Marvel-Streifen konnte in den vergangenen Wochen weltweit über 2,7 Milliarden Dollar einspielen und liegt damit nur noch knapp hinter James Camerons Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2009.

An diesem Donnerstag kommt "Endgame" erneut mit einigen Bonusszenen in die Kinos, auch in Deutschland. Außerdem soll es erste Eindrücke von "Spider-Man: Far From Home" geben, der in der kommenden Woche startet. Branchenkenner vermuten, dass Disney durch den erneuten Start an die Spitze der Allzeit-Kinocharts klettern wird.

Quelle: dpa / pke

Das könnte Dich auch interessieren