Nach "Cinderella", "Das Dschungelbuch" und "Die Schöne und das Biest" erscheint nächstes Jahr mit "Aladdin" eine weitere Realverfilmung eines Disney Zeichentrick-Klassikers. Nun wurde auch schon der erste Trailer veröffentlicht.

2019 wird Aladdin und zahlreiche Abenteuer erleben und zusammen mit seinem Affe Abu den Dschinni aus seiner Öllampe befreien. Dieser wird von niemand anderem als Will Smith gespielt, der damit in große Fußstapfen tritt. Der verstorbene Robin Williiams hat in der Zeichentrickversion dem Dschinni seine Stimme geliehen.

Auf Instagram hatte der "Prince of Bel-Air"-Star letzte das Poster des Films gepostet. Nur kurze Zeit später wurde dann der erste Trailer veröffentlicht. Dieser zeigt auch, dass man sich sehr nah an der Original-Fassung hält.

Im Mai 2019 kommt "Aladdin" unter Regie von Guy Ritchie in die deutschen Kinos. Außerdem sind die Neuauflagen von "Der König der Löwen" und "Dumbo" in Planung.