video-production-4223885_1920.jpg

Die Agentur Filmgesichter sucht rund 5.000 Interessierte für einen "amerikanischen Kinofilm" und eine "historische Netflix-Serie".

Zwei neue Großproduktionen werden in Berlin und Brandenburg in der nächsten Zeit gedreht. Dazu sucht eine Agentur 5.000 Komparsen und Kleindarsteller aus Berlin und Umgebung.

Gedreht wird eine internationale, historische Netflix-Serie und ein großer amerikanischer Kinofilm, schreibt die Agentur auf ihrer Internet-Seite. Drehstart soll noch in diesem Herbst sein.

Wer wird gesucht?

Gesucht werden "internationale Berliner zwischen 3 und 75 Jahren", Menschen mit Multi-Kulti-Gesichtern, Menschen aus aller Welt, aller Ethnizitäten, jeder Haut- und Haarfarbe. Die Komparse werden an 1-3 Tagen eingesetzt, rund 93 Euro wird pro Drehtag bezahlt..

Casting-Termine

Die Castings gehen schon am Mittwoch (14.08. 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr) in Berlin-Moabit los. Details zu den Produktionen, wie Film-Titel verriet die Agentur noch nicht.

Das könnte Dich auch interessieren