Lady_Gaga_60285593.jpg
 (Foto: Chris Pizzello/Invision/dpa)

Lady Gaga, Dua Lipa, Cardi B uvm dominierten die Show.

In Los Angeles wurden die Grammys vergeben - die wichtigsten Musikpreise der USA. Lady Gaga gehört zu den Abräumern des Abends. Doch es gab noch weitere Highlights in der Show. Arno und der Morgencrew fassen sie hier für Dich zusammen:

Die Highlights der 61. Grammy-Verleihung
Playliste anzeigen

Childish Gambino holt als erster Rapper mit seinem Song "This Is America" den Grammy für das beste Lied des Jahres. Das Duett von Lady Gaga mit Schauspieler Bradley Cooper aus dem Film "A Star Is Born" wurde in der Kategorie "Bestes Pop-Duett" ausgezeichnet. Außerdem bekam sie noch einen Grammy für die beste Pop-Solo-Performance für "Joanne (Where Do You Think You're Goin'?)" und den besten Film-Song für "Shallow".

Die Grammys der starken Frauen

Viele wichtige Preise gingen an Frauen: Die Trophäe für das beste Album des Jahres gewann US-Sängerin Kacey Musgraves mit "Golden Hour". Rapperin Cardi B wurde zur ersten Frau, die als Solo-Künstlerin den Grammy für das beste Rap-Album gewann. Als beste neue Künstlerin des Jahres wurde die britische Sängerin Dua Lipa ausgezeichnet. Die 23-Jährige verwies in ihrer Dankesrede darauf, dass dieses Jahr viele großartige Künstlerinnen für Preise in den insgesamt 84 Kategorien nominiert worden seien. Sängerin Alicia Keys moderierte Abend.

So funktionieren die Grammy-Awards

Ob Rock, Jazz, Hip-Hop oder Klassik - die Grammy Awards zählen zu den begehrtesten Auszeichnungen der Musikwelt. Die "National Academy of Recording Arts and Science" (NARAS), kurz auch "The Recording Academy" genannt, vergibt das musikalische Pendant zum Oscar-Filmpreis jährlich seit 1959. Über die Nominierten und Preisträger entscheiden rund 13 000 Academy-Mitglieder - unabhängige Experten aus der Szene, die sich als Sänger oder Komponisten, Dirigenten, Produzenten, Arrangeure oder Toningenieure einen Namen gemacht haben. Bei der 61. Grammy-Verleihung am Sonntag in Los Angeles wurden musikalische Bestleistungen in 84 Kategorien gekürt.